BEZIRKSLIGA: 1. Spieltag mit türkischem Derby

Der FC Türk Sport startet beim SC Hicret in die neue Spielzeit.

Uğur Pamuk und Edin Mujala gehen in ihre zweite Saison am »Kupferhammer«.

Was ein Losglück zum Auftakt, wenn der SC Hicret den FC Türk Sport begrüßt. Das prestigeträchtige Derby zu Beginn und in den kommenden Wochen wird das Programm ähnlich knackig bleiben, denn die Bezirksliga hat es diese Spielzeit in sich: gleich 9 Mannschaften aus Bielefeld, der Rest aus dem Kreis Gütersloh. Jede Woche gibt es Derbystimmung.

Trainer Uğur Pamuk (Foto, links) geht in seiner zweiten Amtszeit in seine zweite Saison am »Kupferhammer«. An seiner Seite hat er diese Jahr Edin Mujala (Foto, rechts) (spielender Co- und Torwart-Trainer) und neu dabei Cengiz Külâh (Co-Trainer), seinen Rücken freihalten wird weiterhin Özgür Sarıdoğan als sportlicher Leiter.

Den Wunsch eine vernünftige und faire Saison herunterzuspielen, weitestgehend selbst und auch das alle anderen Teams und Spieler verletzungsfrei bleiben äußerte das Trainer-Team als Ziel. Die Mannschaft haben bekanntlich nur Ali Kemal Çalışan (SV Avenwedde), Yuriy Stasyuk (TuS Lipperreihe) und Berkan Kartal (VfL Oldentrup) verlassen, auf der haben Seite: Adem Avcı (SC Herford), Uğur-Can Pehlivan (SC Hicret), Ersin Gül (DJK FV Haaren), Tanju Dalgıç (SC Hicret), Berat Bozkurt (SV Avenwedde), Emre Aydaş (VfL Ummeln). Die Vorbereitung – komplett auf dem schweren Untergrund der Südschule – verlief ordentlich, die Ergebnisse gestalteten sich ausgeglichen (2 Siege, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen).

VORBEREITUNG:

  • 10.07.2022 | TuS Dornberg – Türk Sport 0:0 (0:0)
  • 24.07.2022 | SuK Canlar – FC Türk Sport 4:1 (2:0)
  • 28.07.2022 | Tur Abdin Gütersloh – FC Türk Sport 0:4 (0:2)
  • 31.07.2022 | FC Isselhorst – FC Türk Sport 3:1 (1:0)
  • 05.08.2022 | VfL Rheda – FC Türk Sport 1:1 (0:0)
  • 07.08.2022 | SuK Canlar – FC Türk Sport 0:4 (0:1)

Morgen (14. August 2022) geht es um 15:00 Uhr auf dem Gleisdreieck gegen den SC Hicret.