KREISLIGA B: Saisonauftakt mit Derby beim SC Hicret

Die Reserve vom »Kupferhammer« geht mit Uluç Aras (Foto) und Ergün Uludaşdemir als spielendes Trainergespann in die neue Serie.

Uluç Aras spielte letzte Saison in der 2. Mannschaft und übernimmt die Mannschaft diese Saison als Spieler-Trainer.

Nach einer guten Vorbereitung mit wechselhaften Ergebnissen, geht die Reserve des FC Türk Sport morgen in das erste Ligaspiel beim Nachbarn SC Hicret (II). Das Zepter in der Reserve haben dieses Jahr das gleichberechtigte Paar Aras und Uludaşdemir inne. In der vergangenen – ebenso durchwachsenen – Saison hatten es Trainer Cengiz Külâh und sein Assistent Önder Irmak (vertretungsweise auch Atilla Özel) geschafft die Klasse zu halten, zwar erst nach einem hitzigen Saisonendspurt und einer Relegation inkl. Verlängerung, jedoch wurde am Ende das Minimalziel erlangt.

Aras und Uludaşdemir haben einige ehemalige Fußballer reaktivieren können und konnten das Gerüst der vergangenen Saison beibehalten. Als fixen Abgang gibt es lediglich Yuriy Stasyuk (TuS Lipperreihe) zu vermelden, Stürmer Doğan Pamuk hingegen greift dieses Jahr bei der 1. Mannschaft wieder voll an.

Als Saisonziel setzt sich Trainer Aras einen Tabellenplatz im oberen Mittelfeld.

VORBEREITUNG:

  • 24.07.2022 | FC Stukenbrock – FC Türk Sport (II) 11:0 (4:0)
  • 31.07.2022 | SC Bosporus – FC Türk Sport (II) 2:3 (0:2)
  • 07.08.2022 | FC Türksport Steinhagen – FC Türk Sport (II) 2:1 (1:0)

Am morgigen Sonntag (14. August 2022) beginnt das Derby beim SC Hicret (II) um 12:30 Uhr.