KREISLIGA B: FC Türk Sport (II) – FC Türk Sport Steinhagen 6:7 (0:3)

Torfestival am letzten Spieltag: »FCT«-Reserve ist in der Relegation gefragt

Doğan Pamuk traf in 18 Kreisliga B-Spielen 17 Mal und bereitete weitere 14 Treffer vor. 

Der Unterbau des FC Türk Sport muss in die Relegation. Am letzten Spieltag hatten die Mannen von Trainer Cengiz Külâh ein weiteres Mal die Gelegenheit unter Wettkampfbedingungen sich auf das schwierige Unterfangen vorzubereiten. Zu Gast war am Pfingstmontag der FC Türk Sport aus Steinhagen. Zu Beginn gestaltete sich das türkische Derby noch ausgeglichen, es dauerte etwa eine Viertelstunde bis sich die Stärke des Gastes bemerkbar machte. »Es haben drei individuelle Fehler für die klare Halbzeitführung gesorgt. Auch wenn es heute um nichts mehr geht, können wir mit dieser Leistung nicht einverstanden sein«, ärgerte sich Trainer Külâh zum klaren Pausenstand von 0:3 (17., 31. und 42.). Das dass Ergebnis zur Halbzeit nicht noch höher ausfiel, war auch wieder einmal Torhüter Sezer Kından zu verdanken.

Im zweiten Abschnitt wollten die »Türk Sportler« dann aber mitspielen. Mit einem Doppelpack zum Wiederanpfiff sorgte Stürmer Doğan Pamuk (Foto) wieder für den Anschluss (49. & 53.). Aber auch der Gast aus Steinhagen wollte es noch einmal zum Saisonabschluss wissen und traf gleich drei Mal (54., 62. & 72.). Erneut war es Pamuk der verkürzte (73.), im Gegenzug stellte der FC Türk Sport Steinhagen den alten Abstand wieder her (74.). Bis zum Abpfiff sammelte sich der »FCT« und traf mit Yılmaz Alkış zum 4:7 (80.) und in Form von Mert Tumay zum 5:7 (85.). Den Schlusspunkt setzte Oldie Tekin Gültekin nach feinem Spielzug mit einem strammen Schuss aus der Distanz (88.). Am Ende gab es satte 13 Treffer am »Kupferhammer«.

Am Sonntag (12. Juni 2022) geht es im Relegationsspiel um den Klassenerhalt gegen die TG Hörste. Anpfiff ist um 11:00 Uhr, gespielt wird auf neutralem Platz: Sport- und LernPark Heeper Fichten (Radrennbahnweg 50 a, 33609 Bielefeld).