BEZIRKSLIGA: VfB Schloß Holte – FC Türk Sport 2:1 (1:0)

»FCT« spielt den VfB Schloß Holte an die Wand: unfassbare Niederlage für Uğur Pamuk

Tolga Baytemur machte das zwischenzeitlich 1:1-Unentschieden.

Der FC Türk Sport hat am gestrigen Sonntag den VfB Schloß Holte regelrecht in die Schranken gewiesen. Von Beginn an spielten die Mannen von Uğur Pamuk stark auf und dominierten Ball und Gegner. Alleine Kapitän Mert Bozkurt vergab vier Mal. Das es dann zur Halbzeit trotzdem 1:0 für die Hausherren stand, schockte so ziemlich jeden Zuschauer am Sportplatz. Eine gute Aktion, ein feiner Pass, ein satter Abschluss und Keeper Anıl Şirin war geschlagen (35.). Auch in der Folge lag das 1:1-Unentschieden in der Luft, wollte aber nicht fallen.

»Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Wir haben alles umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben und für mich sind wir heute hier die Sieger, egal was die Tafel sagt«, erklärte ein sichtlich gerührter Pamuk. Unrecht hatte der Trainer nicht, denn der FC Türk Sport machte im zweiten Abschnitt da weiter, wo sie im ersten Durchgang aufgehört hatten: klare Torchancen vergeben. Erst scheiterte Deniz Can Baytemur nach feinem Solo (50.), dann wieder Kapitän Bozkurt mit seiner Lieblingsdisziplin, den direkten Freistößen (52.). Es dauerte noch ein bisschen, aber dann war Tolga Baytemur nach Vorarbeit von Cousin Deniz Can zur Stelle und traf aus guten 25 Metern den Innenpfosten und machte den überfälligen Ausgleich (67.). Nun war der »FCT« voll da, im Minutentakt erspielten sich die Jungs vom »Kupferhammer« Chancen, aber der Führungstreffer wollte einfach nicht fallen. Es zeichnete sich das selbe Bild ab, wie im ersten Durchgang und ein Sonntagsschuss landete absolut unhaltbar im Winkel von Şirin (82.). Trotz des Rückstand kämpfte der FC Türk Sport aufopferungsvoll, ein klarer Elfer wurde ihnen auch verwehrt und so blieb beim 2:1 für den »VfB«. Zwischenzeitlich verletzte sich noch der Referee unglücklich – der FC Türk Sport wünscht schnelle Genesung – konnte die Partie aber zu Ende leiten.

Am kommenden Donnerstag (28. April 2022) geht es für den »FCT« ins Derby beim SC Hicret, Anpfiff der Partie ist um 19:30 Uhr.