KREISLIGA B: SV Yek-Spor – FC Türk Sport (II) 0:16 (0:7)

Torfestival beim SV Yek-Spor: FC Türk Sport (II) gewinnt 16:0

Gökay Yıldız (links) und Yılmaz Alkış (rechts) trafen jeweils doppelt.

Am Sonntag kickte unsere Reserve beim SV Yek-Spor. Der Gastgeber musste von Beginn an die Partie in Unterzahl antreten. Trotz der zahlenmäßigen Überzahl dauerte es 25. Minuten, ehe die »Türk Sportler« trafen. Nach dem Treffer brachen dann jedoch alle Dämme und bis zum Pausentee stand es bereits 7:0 für den FC Türk Sport (II). »Erstmal großes Lob das die Gastgeber antreten und spielen wollten und es dann auch über 90 Minuten getan haben«, freute sich Co-Trainer Önder Irmak. Im ersten Abschnitt trafen Sercan Şafak (25.), Yılmaz Alkış (Foto, rechts) (27., 43.), Doğan Pamuk (28., 38., 40.) und Yuşa Ahmet Eryılmaz (35.).

Im zweiten Abschnitt wurden die Verhältnisse noch deutlich sicht- und spürbarer. Der »FCT« schraubte das Ergebnis bis auf ein 16:0 hoch. »Das war heute eine Trainingseinheit, aber auch klar weil wir den Vorteil der Vollzähligkeit hatten. Ich denke kaum, das es kommende Woche so ein Spiel wird«, freute sich Trainer Cengiz Külâh über den Sieg und mahnte seine Jungs an. Trotz des hohen Sieges, hat auch die Reserve vom »Kupferhammer« aktuell personelle Sorgen. »Wir haben noch immer viele Verletzte und auch einige noch nicht komplett durchgeimpfte. Zum Glück steht die Winterpause kurz bevor«, fügte das Trainer-Team an. Die Torschützen verteilten sich in der zweiten Halbzeit auf Pamuk (48., 56.), Ulaş Can Fırat (52., 63., 67.), Mert Tumay (58.), Devrim Manto (75.) und zu guter Letzt Gökay Yıldız (Foto, links) (80., 82.).

Am kommenden Sonntag (19. Dezmeber 2021) empfängt der FC Türk Sport (II) den Aufstiegsaspiranten BSV West zum letzten Saisonspiel in diesem Jahr. Anpfiff ist am »Kupferhammer« um 11:00 Uhr.