Zwei weitere Rückkehrer am »Kupferhammer«

Emre Bozkurt (Foto) und Okan Aydemir sind zurück beim FC Türk Sport

Emre Bozkurt geht für den FC Türk Sport wieder auf Torejagd.

Sportlicher Leiter Ali Kemal Çalışan hat noch zwei Mal auf dem Transfermarkt zugeschagen und die Verpflichtungen von Okan Aydemir (SC Sancakspor Spenge) und Emre Bozkurt (SV Avenwedde) unter Dach und Fach gebracht. »Die Verpflichtungen haben sich glücklich ergeben und Spieler dieses Kalibers nehmen wir natürlich gerne unter Vertrag«, erklärt Çalışan.

Bozkurt spielte zuletzt beim SV Avenwedde und zuvor beim VfL Theesen. Bis zur Spielzeit 16/17 war er noch beim »FCT« aktiv. In den vergangenen drei Saisons lief er insgesamt 50 Mal im Ligabetrieb auf und steuerte dabei 9 Treffer für seine Farben bei. Seine Stärken spielt er am liebsten auf den offensiven Außenbahnen aus.

Aydemir wechselte erst im verganenen Winter-Transferfenster zum SC Sancakspor Spenge, bestritt dort lediglich drei Spiele aufgrund der von der Corona-Pandemie abgebrochenen Saison. Davor absolvierte er 46 Spiele beim FC Türk Sport, steuerte hierbei 14 Treffer ligaübergreifend (Kreisliga, Bezirksliga) bei. Der sehr variabel einsetzbare Spieler, kann so ziemlich alles von der Verteidigung bis hin zum Sturm spielen und wird wohl künftig wieder das Trikot mit der ungewöhnlichen Feldspieler-Rückennummer 1 tragen.

»Wir heißen beide Spieler herzlich willkommen und wünschen eine erfolgreiche und vorallem gesunde Spielzeit«, freut sich Vorstandsvorsitzer Muhammet Demiray über die Verpflichtung der beiden Kicker.

Volles Programm: Testspiel-Wochenende steht an

Im übrigens geht die Vorbereitung der beiden Senioren-Teams im vollem Umfang weiter. Zuletzt spielte die 1. Mannschaft beim FC Kastrioti Stukenbrock (3:2-Sieg),  dann beim Post TSV Detmold (3:2-Sieg) und als letztes beim SC Halle (3:3-Unentschieden). »Wir befinden uns noch immer in einer Findungsphase«, erklärte Trainer Özgür Sarıdoğan aufgrund der Ergebnisse und hofft in den weiteren Tests mit seinem Team Fortschritte zu verzeichnen. Heute ergibt sich dafür die nächtse Gelegenheit, denn der »FCT« testet heute beim SuK Canlar (15. August 2020, 13:30 Uhr) und morgen beim Landesligisten FC RW Kirchlengern (16. August 2020, 17:30 Uhr). Die Reserve testet auch weiter, Sonntag (16. August 2020) geht zum TuS Einigkeit Hillegossen III, Anpfiff ist um 10:30 Uhr.

Tagged: , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com