KREISLIGA A: TuS Brake (A) – FC Türk Sport (A) § Abbruch (10:0)

Derbe Schlappe für Nachwuchs vom »Kupferhammer«: Verletzungsmisere führt zum Spielabbruch

Auch Yuşa Ahmet Eryılmaz musste nach 20 Minuten verletzungsbedingt vom Platz.

Die A-Jugend des FC Türk Sport wurde am vergangenen Sonntag mit satten 10:0 zur Halbzeit in Kabine geschickt. »Wir sind hier mit einem schon dezimierten und untrainierten Kader aufgelaufen. Zur Halbzeit führten weitere Verletzungen zu einem Spielabbruch« zeigte sich Trainer Cengiz Külâh sichtlich enttäuscht von seinen Mannen. Der Schiedsrichter verzichtete auf einen Wiederanpfiff nach den weiteren Verletzungen. »Unser Sportplatz ermöglicht uns sowieso selten eine regelmäßige Trainingsmöglichkeit, dazu kommt noch die katastrophale Trainingseinstellung der Spieler. Dann wird man auch mal so derbe abgeschossen. Das ist sehr enttäuschend«, ärgerte sich der Übungsleiter weiter über den »Kupferhammer«.

Kommenden Sonntag (15. März 2020) empfängt die A-Jugend den TSV Amshausen um 11:00 Uhr.

Tagged: , , , ,

Comments are closed.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com