KREISLIGA B: BV Werther (II) – FC Türk Sport (II) 0:1 (0:1)

Klassenerhalt nimmt Form an: Reserve punktet wieder dreifach beim BV Werther (II).

Olcay Özer leitete im Zusammenspiel mit Sercan Şafak den Treffer von Anıl Taştan ein.

Das Thema Klassenerhalt bei der Reserve des »FCT« scheint langsam an Fahrt aufzunehmen. Bei der zweiten Garde des BV Werther hat die »Kupferhammer«-Elf unter der Obhut von Hüseyin Berk am vergangenen Sonntag mit 0:1 gewonnen und wichtige Punkte vor der Winterpause eingefahren. Schon mit dem ersten wirklichen Angriff erzielte Anıl Taştan den Treffer des Tages. Eine Kombination über Olcay Özer (Foto) und Sercan Şafak landete auf dem Schlappen von Anıl Taştan, der aus 20 Metern das Leder unhaltbar einnetzte (04.). In der Folge entwickelte sich ein ansehnliches Spiel, der Gastgeber stellte die bessere Spielanlage, die klareren Chancen besaß der FC Türk Sport. Noch vor dem Halbzeitpfiff vergab Doğuş Kaan Parlar die klarste Möglichkeit aus kürzester Distanz in bester Slapstick-Manier (42.).

Nach dem Seitenwechsel kam ein hungriger FC Türk Sport aus der Kabine, hatte aber Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Der BV Werther drückte auf den Ausgleich. Über die gesamte zweite Halbzeit fiel aber kein weiterer Treffer mehr, so dass die Reserve des »FCT« mit einem wichtigen SIeg in die Winterpause geht. »Ich hatte heute das große Glück auf einen breiten Kader zugreifen zu können. Wir haben bewusst offensiv und aggressiv gestartet und wurden dafür belohnt. Trotzdem muss man sagen ein 0:4, 4:4 oder auch 4:0 wären hier heute möglich gewesen«, freute sich Hüseyin Berk über den wichtigen Erfolg.

Am 23. Februar 2020 empfängt die »FCT II« den KuS Beli Orlovi Srbija am heimischen »Kupferhammer« zum Rückrundenstart. Anpfiff ist um 10:30 Uhr. Bis dahin bestreitet die Reserve einige Hallenturniere, unter anderem das hauseigene »Autoforum Süd-West Cup« am 22. Dezember 2019 in der Sporthalle Rosenhöhe 2.

Tagged: , , , , , , , ,

Comments are closed.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com