KREISLIGA B: TuS 08 Senne 1 – FC Türk Sport (II) 4:1 (1:1)

Reserve des »FCT« kann wieder keine Punkte einfahren: 1:4-Niederlage bei der TuS 08 Senne 1.

Die Reserve kämpft verbittert gegen den Abstieg.

Nach einem noch ausgeglichenen Beginn, setzten die »Senner« die Führung nach 22. Minuten. Der FC Türk Sport-Unterbau schlug sich noch tapfer, und kam nach einem Foulelfmeter zurück ins Spiel (31.). »Wenigstens kommt Doğuş Kaan Parlar ins Rollen und übernimmt endlich die Rolle, die wir alle von ihm erwarten« fand Coach Hüseyin Berk wenige positive Worte über das Spiel seiner Mannen. Den Strafstoß verwertete Doğuş Kaan Parlar souverän zum 1:1-Ausgleich. Bis zur Halbzeit hatte das Ergebnis bestand.

Im zweiten Abschnitt war es erneut die Kraft, die dem »FCT« fehlte. Einige individuelle Fehler und körperliche Defizite machten den Weg für die TuS 08 Senne 1 frei, so markierten die Hausherren noch drei Treffer bis zum Abpfiff (57., 66. und 89.). »Unserem ohnehin schon dünnen Kader fehlten auch noch einige Akteure am heutigen Tag. Zu zwölft hier etwas zu holen, war eine Mammutaufgabe und in unserer aktuellen Verfassung quasi unmöglich« trauerte Hüseyin Berk einer weiteren Schlappe hinterher.

Beim BV Werther ergibt sich am Sonntag (01. Dezember 2019) die nächste Chance auf Punkte für den FC Türk Sport. Anpfiff ist um 13:00 Uhr.

Tagged: , , ,

Comments are closed.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com