KREISLIGA A: FC Türk Sport – SV Ubbedissen 4:0 (2:0)

»FCT« schlägt den »SV Ubbedissen« mit 4:0, nebenbei legt die »Kupferhammer«-Elf eine Lehre zum Platzwart (siehe Foto) ab.

Unter schwersten Platzbedingungen wird die Kreisliga A-Partie des »FC Türk Sport« gegen den »SV Ubbedissen« angepfiffen. Obwohl der Platz eher einem Planschbecken gleicht, machen die »Türk Sportler« direkt Radau. In der 04. Minute die erste Chance durch »Anıl Taştan«, der knapp aus der Distanz verzieht. In der 13. Minute setzt sich »Anıl Taştan« im Zweikampf durch und bedient »Okan Aydemir« dem der Ball vom Schlappen geschlagen wird. Nun folgt das erste Lebenszeichen der »SV Ubbedissen«, die aus der Distanz Torhüter »Deniz Savas« prüfen – der Keeper ist zur Stelle und hat Glück das ihm der Ball durch die Pfütze nicht verspringt. Auf der Gegenseite verlängert einen Freistoß Abwehrhüne »Okan Hastürk« per Kopf, den »Okan Aydemir« aus kurzer Distanz am Torwart vorbeischiebt – 1:0 (25.). Trotz der Führung im Rücken tut sich der »FCT« in der Folge schwer und lässt dem »SVU« Räume zum kontern. Den gefährlichsten Angriff unterband Torhüter »Deniz Savaş« im Duell (36.). In der 40. Minute folgt der nächste Treffer von einem Abwehrspieler des Gastgebers, wieder ist es ein Freistoß von »Anıl Taştan« den Kapitän »Hüseyin Karahan« glücklich über die Linie drückt, und somit den 2:0-Halbzeitstand besorgt.

Nach dem Seitenwechsel kam der »SV Ubbedissen« besser ins Spiel, und spielte einen ansehnlichen Fußball. In der 48. Minute hatte der Abwehrverbund des »FCT« viel Glück, als ein Schlenzer am Pfosten vorbeisegelte, zehn Minuten später überbrückt der Gast das Mittelfeld ohne Gegenwehr und versemmelt erneut beim Abschluss. Nun waren die Sechser des »FC Türk Sport« wieder wach, »Uluç Aras« und »Aykut Kırcı« spielen mit einem doppelten Doppelpass die ganze Defensive des Gastes schwindelig, ein platzierten Ball auf den eingewechselten »Omoefe Anthony Eviparker« und der Stürmer verspielt seine erste Großchance (66.). In den folgenden zehn Minuten hatten die Mannen vom »Kupferhammer« ein halbes Dutzend an Chancen, der »SV Ubbedissen« war zu dieser Phase anwesend, mehr aber auch nicht. Nach Abpraller in der 81. Minute, schnappt sich »Anıl Taştan« die Kugel und schlenzt unhaltbar zum 3:1 aus gut 20 Metern. Den Endstand besorgte »Omoefe Anthony Eviparker« via Lupfer nach einem langen Abschlag von »Deniz Savaş« (schon der zweite Assist vom Keeper) in der 89. Minute.

»Für den Platz sollte sich die Stadt einfach schämen, ich denke aber wir haben das beste daraus gemacht und haben uns für unseren Kampf belohnt. Auch den Gast zolle ich großen Respekt, aber auf diesem Platz fällt es allen schwer Fußball zu spielen«, beurteilte Co-Trainer »Selçuk Aras« das Spielgeschehen.

Der »FC Türk Sport« belegt aktuell den 2. Tabellenplatz mit einem weniger absolviertem Spiel und muss am Sonntag (30. September 2018, 15:00 Uhr) zum »TuS 08 Senne 1«, einem weiteren Spitzenkandidaten der Kreisliga A. Am »Tag der deutschen Einheit« geht es für die »Kupferhammer«-Elf erneut Auswärts gegen den »SpVg. Versmold« (03. Oktober 2018), Anpfiff ist dieses Mal um 15:30 Uhr.

Tagged: , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com