KREISLIGA B: FC Türk Sport (II) – VfL Oldentrup 1:1 (0:0)

Hart umkämpfte Partie endet 1:1 – »Gerechtes Ergebnis nach dem Verlauf« urteilt Coach »Hüseyin Berk«.

Mit dem »VfL Oldentrup« hatte die Reserve vom »Kupferhammer« eine echte Mammutaufgabe, hat seine Hausaufgaben aber gemacht. Die wirklich ruppige Partie startete direkt turbulent, und der Gast hatte das Spielgeschehen weitesgehend im Griff. Der »FCT« konnte sich glücklich schätzen, das in der 1. Halbzeit nichts zählbares heraussprang, und Torhüter »Hüseyin Çalışan« stets zur Stelle war.

Im zweiten Durchgang legten nun beide Mannschaften einen Zahn zu. Erneut war der »VfL Oldentrup« zu Beginn die besser Mannschaft, aber der Coach bewieß ein goldenes Händchen mit seinen Auswechslungen. Mit Routinier »Atilla Özel« (Foto) kam der »FC Türk Sport« immer wieder gefährlich vor den Kasten des Gastes (46. – 54.). Gerade als die Partie zu Gunsten der »Türk Sportler« zu kippen schien, klingelte es hinten. Nach einen Fauxpas im Mittelfeld konterte der »VfL« zielstrebig und schob zum 0:1 ein (65.). In der Folge gestaltete sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Allen voran erneut »Atilla Özel« versuchte sich aus der Distanz, und scheiterte knapp (69.), auch der eingewechselte »Mert Tumay« verfehlte sein Ziel knapp (71.). Nach einer kleinen Rangelei nach groben Foulspiel, sah der »VfL Oldentrup« – zurecht – die rote Karte wegen Beleidigung. Nun ging es nur noch in eine Richtung, auf den Kasten des »VfL«. Nach einem langem Abschlag köpfte »Atilla Özel« den Ball perfekt in Lauf von »Ergün Uludaşdemir«, der zum 1:1-Ausgleich einschob (86.).

»Hätten wir keine Reaktion nach dem Gegentor gezeigt, so hätten wir heute verloren. Hätten wir den Gegner vor der Partie nicht größer geredet als er ist, hätten wir hier klar gewonnen«, zeigte Coach »Hüseyin Berk« gemischte Gefühle.

Am Sonntag (09. September 2018, 15:00 Uhr) gastiert unsere Reserve beim »TV Friesen Milse«.

Tagged: , , , , , , ,

Comments are closed.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com