»Atatürk-Cup« Finalrunde in Berlin

3. Platz beim großen Finale wird mit 2.000 € Preisgeld geehrt.

Erneut konnte eine gemischte Truppe des »FCT« beim »Atatürk-Cup« überzeugen. Die von B-Jugend-Trainer »Mehmet Doğan« betreute Mannschaft belegte den deutschlandweiten 3. Platz und staubte 2.000 € Preisgeld ab. »Wir haben nicht so gut ins Turnier gefunden, haben mit einem Sieg und zwei Niederlagen begonnen, und dann das Spiel um den 3. Platz im 9-Meter schießen gewonnen«, erklärte »Mehmet Doğan«. Vor allem fiel es laut dem Coach schwer, nach einer langen Saison den Trainingsbetrieb aufrecht zu halten und die Spieler für das Turnier vorzubereiten. Erschwerend kommt hinzu, dass der Sportplatz »Kupferhammer« erneut von der Stadt bis zum 14. Juli gesperrt ist.

»Ich fand es einfach ein klasse Erlebnis, die Erfahrungen mitzunehmen. Das Konsulat und alle Verantwortlichen waren total freundlich und stets um unsere Zufriedenheit bemüht«, freute sich »Caner Doğan« über die Veranstaltung. Auch Obmann »Selçuk Aras« wusste nur positives zu berichten: »Wir wurden sehr freundlich aufgenommen, in einem sehr schicken Hotel untergebracht, anschließend durch das Konsulat geführt und über die Entstehung und Historie der Berliner Botschaft informiert. Der erste Tag wurde mit einem gemeinsamen Abendessen abgeschloßen«.

Am Turnier-Tag sah der Spielplan eine Gruppenphase mit den vier Finalmannschaften vor. Der »FC Türk Sport« konnte im zweiten Spiel mit 1:0 gewinnen, das erste Spiel wurde mit 2:0, und das dritte Spiel mit 2:1 verloren. Das Semifinale um den 3. Platz gewann der »FCT« nach einem 2:2-Unentschieden im 9-Meter schießen, wobei alle drei »Türk Sportler« trafen (Torschützen: Muhammed Soylu, Serkan Akman, Okan Hastürk) und Neu-Torhüter »Deniz Savaş« (2. Foto) den entscheidenden Strafstoß parierte.

Der staatliche türkische Sender »TRT« und einige türkische Zeitungen werden zeitnah vom Turnier berichten. Das »Sporthaus Butterfly« stellte jedem Spieler der am Turnier teilnahm eine Präsent-Tasche zur Verfügung, wofür sich der »FC Türk Sport« noch einmal herzlich bedankt.

Der »FC Türk Sport« hofft auch in den kommenden Jahren regelmäßig am »Atatürk Cup« teilnehmen zu können und natürlich in den kommenden Jahren auch den Sieg der Veranstaltung an.

Tagged: , , , , , , ,

Comments are closed.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com