»SV Avenwedde« gewinnt den »Süd-West Cup«

Die erste Austragung des »Süd-West Cups« war ein voller Erfolg. Bezirksligist »SV Avenwedde« marschiert souverän bis ins Finale und gewinnt verdient gegen Gastgeber »FC Türk Sport«.

Viel Spannung, tolle Spiele mit vielen Toren und ein kulinarisches Spektakel bot der »FC Türk Sport« beim heutigen »Süd-West Cup«. Beim gut besetzten Hallenfight setzte sich schlußendlich der »SV Avenwedde« gegen den Klassennachbarn »FC Türk Sport« mit einem 4:1 durch. Den dritten Platz durch 9-Meter schießen, sicherte sich die »TuS Einigkeit Hillegossen« gegen den »TuS Eintracht« der kurzfristig für den »TuS Friedrichsdorf« eingesprungen ist.

Mit 11 Treffern wurde »Atila Yula« (Foto, Rechts) bester Torschütze des Turniers, eine ernstere Verletzung erlitt »Doğan Pamuk« (Gute Besserung an dieser Stelle!), beides ehemalige »Türk Sportler« heute im Diensten vom »SV Avenwedde«.

Den schönsten und skurillsten Treffer erzielte Torhüter »Sasche Friesen«, der sich von seinem Kasten aus auf den Weg machte, das gesamte gegnerische Team ausspielte und aus kürzester Distanz einschob. Großer Beifall!

Eine unschöne Aktion gab es am Abend auch, als es im Spiel zwischen dem »TuS Einigkeit Hillegossen« und »Türkgücü Gütersloh« zu einer Rudelbildung kam. Jeweils ein Akteur von beiden Teams sahen die rote Karte, beide Mannschaften entschuldigten sich im Nachhinein für die Vorkommnisse und spielten das Spiel unter normalen Bedingungen zu Ende.

»Es war ein gelungenes Turnier, wir haben einige schöne Treffer und Spiele gesehen. Wir danken allen teilnehmenden Mannschaften und hoffen in den nächsten Jahren wieder so tolle Turnier-Tage zu erleben«, erklärte das ganze organisatorische Team des »FCT«.

Komplettes Turnier in der Übersicht

Tagged: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com