KREISLIGA B: SC 04/26 (B) – FC Türk Sport (B) 0:2 (0:1)

Sehr hart erkämpfte drei Punkte.

Am Anfang lief nicht alles wie es sich das Trainergespann »Mehmet Doğan« und »Furkan Yılmaz« vorgestellt hatten. Schon in der Anfangsphase des Spiels waren die Jungs vom »Kupferhammer« sehr hohem Druck ausgesetzt, mit dem die Elf so ihre Schwierigkeiten hatte. Folglich dauerte es etwas bis die  B-Jugend des »FCT« ins Spiel kam, und der »SC 04/26« verwaltete die Anfangsphase des Spiels. Erst in der 22. Minute kam der Gast zur ersten Torchance, und schon klingelte es. Nach einer starken Phase ab der 20. Minute, setzt Mittelfeld-Stratege »Enes Akdeniz« (Foto) mit einem überragenden Pass »Sadıkcan Alkış« ein. Der Flügelstürmer zieht in den 16er und bedient »Ahmet Yusa Eryilmaz« mit einem Schlüsselpass. Der Stürmer netzt gekonnt zum 0:1 ein und erhöht sein persönliches Torkonto auf 9. In Folge des Treffers schaltet der »FCT« zwei Gänge zurück, und bringt so den »SC 04/26« ins Spiel. Die starke Defensive rund um »Hüseyin Aggül« hält der Angriffslust des Gastgebers bis zum Pausentee die Stirn.

Kurz nach dem Seitenwechsel fand der »Kupferhammer«-nachwuchs endgültig ins Spiel. Die Disparitäten zwischen der beiden Teams wurde immer weniger und so kamen beide Teams zu mehreren Torchancen. So hatte der Keeper »Erkan Keskin« viel zu tun, doch der letzte Mann hielt die Null mit ausgezeichneten Paraden und stellte erneut unter Beweis wieso der »FCT« die wenigsten Gegentreffer kassiert hat. Erneut »Enes Akendiz« – einer der Besten heute – schlägt eine scharfe Ecke. »Sadıkcan Alkış« läuft sich frei und erhöht ungewohnt per Kopf wuchtig auf 2:0 (56.). Nach der sicher geglaubten 2:0-Führunger dreht der Gegner ordentlich auf und erarbeitete sich immer mehr Torchancen, aber die Jungs vom »Kupferhammer« kämpfen vereint und halten das Ergebnis. »Zusammenfassend kann man sagen, dass wir heute nicht unser bestes Spiel gespielt haben, aber ich bin stolz auf den Kampfeswillen der Jungs. Sie haben alles gegeben, und sich selbst belohnt«, so der Übungsleiter »Mehmet Doğan«.

Am Dienstag, den 21. März 2017 geht es daheim um 18:30 Uhr gegen den »TuS Jöllenbeck« um weitere Ligapunkte.

Tagged: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com