KREISLIGA B: FC Türk Sport (B) – TV Friesen Milse (B) 6:0 (3:0)

Dominierende Spielweise bescherrt der B-Jugend Kantersieg.

Mit einem fullminantem Beginn setzt die Mannschaft von Trainer »Mehmet Doğan« am gestrigen Dienstag den »TV Friesen Milse« ordentlich unter Druck. Schon in der 06. Minute erzielt Mittelfeld-Stratege »Enes Akdeniz« mit einem Schuss aus der Distanz das 1:0. In der Folge erarbeitet sich der »Kupferhammer«-Nachwuchs ein sichtbares Chancenplus, jedoch ohne Torerfolg. Erst ein einstudierter Spielzug über »Hüseyin Ali Eren« und »Ferit Kaçmaz« in der 21. Minute bringt das 2:0, in die Torschützenliste lässt sich der zuletzt genannte eintragen. In der Folge verflacht das Spiel etwas, die »Türk Sportler« verwalten mit einer sehr hochstehenden Defensive das Spielgeschehen. Erst kurz vor dem Halbzeittee klingelt es noch einmal: »Sadıkcan Alkış« (Foto) wird gekonnt von Trainersohn »Caner Doğan« in Szene gesetzt, dieser tankt sich auf dem Flügel durch und eine präzise Hereingabe braucht der aufgerückte »Malik Darwesh« nur noch über die Linie drücken (38.).

Die Worte des Trainergespanns »Mehmet Doğan« und »Furkan Yilmaz« scheinen gefruchtet zu haben, denn nach dem Seitenwechsel spielt der »FCT« mit noch mehr Druck auf das Tor vom »TV Friesen Milse«. In der 47. Minute trägt sich »Tamer Doğan« in die Torschützenliste ein, als er sich in den Strafraum des Gegners durchdribbelt und einfach draufhält. »Malik Darwesh« – der die zweite Halbzeit im Mittelfeld agiert – bedient mit einem Zuckerpass »Yetkin Durmuş«, der flinke Torjäger vollendet gekonnt zum zwischenzeitlichen 5:0 (54.). Den Endstand von 6:0 besorgt Abwehrrecke »Tamer Furkan Kaya«, der nach schönen Zuspiel von »Enes Akdeniz« nur noch den Fuß hinhalten brauch (68.). »Wir machen einen Elfmeter nicht, und spielen zu oft zu eigensinnig. Die Jungs sind total unkonzentriert und verspielt. Ich möchte den Gegner nicht degradieren oder dergleichen, aber hier hätten wir 10:0 gewinnen müssen«, ärgerte sich Coach »Mehmet Doğan« aufgrund der vielen vergebenen klaren Torchancen. Die Chance zum 7:0 via Elfmeter vergibt »Vatan Can Erikli«, der sonst treffsichere Schütze verschießt. »Wir haben zu Nul gespielt und ich erinnere mich an keine Torchance des Gegners«, gibt »Mehmet Doğan« unter Protest ein Lob für seine Mannen ab.

Wiedergutmachung kann die B-Jugend am Samstag (18. März 2017) beim »SC 04/26« leisten, Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

Tagged: , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com