BEZIRKSLIGA: TuS Dornberg – FC Türk Sport 2:0 (1:0)

Trainingsausfälle am »Kupferhammer« machten sich im Derby sichtbar.

»Wir haben nach dem Trainerwechsel eine Woche nicht trainiert, da die Mannschaft Klarheit haben wollte. In der Folge hat das Wetter keinen Trainings- und Spielbetrieb am Sportplatz ermöglicht. Das haben wir Sonntag zu spüren bekommen«, erklärt »Mustafa Baytar« (Foto) zur 0:2-Niederlage beim »TuS Dornberg« am vergangenen Sonntag. Das der sportliche Leiter interimsweise übernommen hat, und geplant war das binnen zwei Wochen ein neuer Übungsleiter vorgestellt wird, bestätigt »Mustafa Baytar«, die Gerüchte, er habe schon hingeschmissen dementiert er klar: »Ich bin noch da«!

Beim »TuS Dornberg« hat das Derby halbwegs ausgeglichen begonnen. Der Gastgeber beschränkte sich auf eine strenge Abwehrarbeit, und machte dem »FCT« das Leben sichtlich schwer. Bis zum Halbzeitpfiff erspielte sich die »TuS« klarere Gelegenheiten, bei denen sich der wiedergenesene »Anıl Şirin« noch auszeichnen konnte. Ein Abwehrschnitzer von »Muhammet Ali Özel« trug maßgeblich zum Halbzeitstand bei. Nach Ballverlust konterte der Hausherr blitzschnell und schob dieses Mal unhaltbar für »Anıl Şirin« aus kurzer Distanz ein (38.).

Nach dem Seitenwechsel sah man den Trainingsrückstand der Mannschaft vom »Kupferhammer« an. »Es fehlte an Kraft, Kondition und Zusammenspiel. Wir haben zu wenig trainieren können bis heute«, fügte »Mustafa Baytar« an. Es dauerte zwar bis kurz vor Schluß, aber das 2:0 war nicht unverdient. Ein Befreiungsschlag in der Defensive und erneut ein kluger Konter der Offensivabteilung vom »TuS Dornberg« sorgten für das 2:0 (91.). Der »FCT« hatte zwischenzeitlich die Möglichkeit zum Ausgleich, als eine feine Hereingabe von »Atilla Parlar« per Hand unterbunden wurde. Die Pfeife des Schiedsrichters blieb stumm, und somit kam es auch nicht zum Ausgleich.

»Wir müssen jetzt einfach von Spiel zu Spiel gucken, und am Ende lesen wir der Tabelle ab. Die Unruhe in den letzten paar Wochen hat uns nicht gut getan. Wenn wir den normalen Trainingsbetrieb aufnehmen, bin ich mir sicher, das wir die Saison ordentlich abschließen. Die Mannschaft hat Charakter und ganz klar ihre Stärken, was auch die Hinrunde schon bewiesen hat«, prophezeit »Mustafa Baytar« den weiteren Saisonverlauf. Am Sonntag (19. März 2017, 15:00 Uhr), geht es im kleinen Derby gegen den »SV Häger« um die nächsten Meisterschaftspunkte.

Tagged: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com