KREISLIGA B: TV Friesen Milse (B) – FC Türk Sport (B) 1:5 (1:1)

Vierfach-Torschütze »Yetkin Durmuş« macht das Spiel der Saison.

Im dritten Liga-Pflichtspiel hat die B-Jugend des »FC Türk Sport« beim »TV Friesen Milse« souverän mit 5:1 gewonnen. Im ersten Abschnitt tat sich der Gast vom »Kupferhammer« noch etwas schwer. »Wir hatten etwas die Nase zu hoch, waren uns zu sicher um des Sieges«, urteilte ein nicht ganz zufriedener »Mehmet Dogan«. Der Übungsleiter konnte auch nicht zufrieden sein, denn die Abtastphase der Partie zog sich immer mehr in die Länge. Als es dann endlich losging mit den ersten Offensiv-Aktionen auf Seiten des »FCT«, begann Teil 1 der Gala des »Yetkin Durmuş«, der nach einem mustergültigen Pass den 1:0-Führungstreffer besorgte (20.). Bis zur Pause fanden beide Mannschaften nicht so recht ins Spiel, und so blieb es beim durchaus leistungsgerechten 1:0. Die »Kupferhammer«-Elf verwaltete das Spiel gekonnt, aber nicht zielstrebig genug.

Co-Trainer »Furkan Yılmaz« scheint in der Kabine genau die richtigen Worte gefunden zu haben, denn mit dem Anpfiff der 2. Halbzeit erzielte »Yetkin Durmuş« mit einer ungewohnten Regelmäßigkeit nun die Treffer zwei, drei und vier (42., 59. und 66.), und setzt sich in der Torjägerliste mit nun sieben Ligatreffern an Platz 1. Das 4:1 im Rücken beflügelte die Spieler von Co-Trainer »Furkan Yılmaz« weiter, und nach einem Dutzend ungenutzter Torchancen, traf in der Schlussminute der noch C-Jugendliche »Ahmet Yuşa Eryılmaz« zum 5:1 Endstand.

»Das war ein gutes Ergebnis, und ein ordentliches Spiel. Die Jungs müssen diese Euphorie nun in den Pokal mitnehmen. Aber so einfach wird es da nicht, wir müssen noch einige Prozente drauflegen«, war das Fazit der Trainergespanns. Mit dem »VfL Theesen« erwartet die B-Jugend am Dienstag (20. September 2016, 18:30 Uhr) eine Pokal-Mammut-Aufgabe am heimischen »Kupferhammer«. Der Bezirksligist ist haushoher Favorit auf das Weiterkommen in die Runde der letzten Acht. Das »FCT«-Trainer-Team kann aus den Vollen schöpfen, und wird versuchen das »Highlight der Saison« so offen wir möglich zu gestalten: »Am Ende ist es auch nur ein Spiel, aber es bedeutet uns und den Spielern natürlich viel. Als Underdog wollen wir uns gut präsentieren und den Gast ärgern«. Der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetze,..

Tagged: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com