KREISLIGA B: FC Türk Sport (II) – FC Altenhagen 2:4 (0:1)

»Die Mannschaft war mit dem Kopf woanders, dass waren keine 100%«

Trainer »Serdar Kaya« machte die Gründe für die erste Niederlage in der laufenden Saison schnell fest. Zu dem Umstand das er erklärte, dass die Mannschaft mental nicht zum 100% auf dem Platz stand, kam auch noch Verletzungspech. Schon in der 07. Minute musste Torgarantie »Doğan Pamuk« humpelnd den Platz verlassen. In der Folge kam der »FC Altenhagen« auch schon zu seinem ersten Treffer, wobei die gesamte Hintermannschaft nicht Aufmerksam genug aggierte (13.). Mit diesem 0:1 traten die Mannschaften auch den Gang in die Umkleide an.

In der zweiten Halbzeit legte der »FCA« direkt das 0:2 nach erneuter Unachtsamkeit nach (46.). Der »FCT« zeigte sich unbeeindruckt und kam in Form von Routinier »Selçuk Erdem« zu seinem Anschlußtreffer (49.). Nun gestaltete sich die Partie etwas ausgeglichener, aber der Gast aus dem Bielefelder Nordosten aggierte kaltschnäuziger und traf in der 62. Minute durch einen blitzschnellen Konter zum 1:3. Die »FCT«-Reserve kam durch einen Strafstoß getreten von Kapitän »Ergün Uludaşdemir« (Foto) noch einmal bis auf ein Tor heran (71.). Jedoch blieb es bis kurz vor Schluß bei 2:3 der Gäste, ehe der »FC Altenhagen« mit dem 2:4 in der 94. Minute den Sack zu schnürrte.

Übungsleiter »Serdar Kaya« fand noch einmal deutliche Worte: »Heute haben wir es selbst in der Hand gehabt das Spiel zu machen, aber wir waren nicht aktiv genug auf dem Rasen. Daran müssen wir arbeiten«. Mit der Spruchkammer-Sitzung am heutigen Montag Abend gegen den »SV Brackwede« wegen der Partie aus dem 01. Spieltag, winkt dem »FC Türk Sport« trotz Niederage ein Tabellenplatz auf den Rängen eins bis vier. Geladen wurde der »SVB« wegen Spielabbruch.

Für den »FCT« geht es nächste Woche um Wiedergutmachung beim »SCE Rot-Weiß«, am 18. September 2016 erfolgt der Anpfiff um 15:00 Uhr.

Tagged: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com