KREISLIGA A: TuS Eintracht (A) – FC Türk Sport (A) 13:1 (6:0)

Mannschaftlich-spielerische Defizite spiegeln sich im Ergebnis wider.

Die A-Jugend unter der Leitung von »Murat Çokluk« und »Cengiz Külâh« sind beim ambitionierten »TuS Eintracht« mit einem gewaltigen Klassenunterschied vorgeführt worden. »Wir wissen, das die Liga uns viel abverlangen wird, und das wir mit der Zeit unsere Punkte holen und das nötige Niveau erreichen«, erklärte Co-Trainer »Murat Çokluk«. Das dass vorhaben gegen den »TuS Eintracht« nicht geklappt hat, liegt allen voran an der Umsetzung der Vorgaben des Trainer-Teams. »Nach einer Minute steht es 1:0, und das aufgrund von mangelnder Wachsamkeit. Wir haben genau diese angesprochen« zeigte sich Trainer »Cengiz Külâh« angefressen und wenig verständnisvoll. Der »FCT«-Nachwuchs kam im ersten Abschnitt kaum ins Spiel, bis auf den Stürmer »Youcef Bourrouissa« brachte es auch kein weiterer Akteur zu nennenswerten Torabschlüssen. Bis zum Halbzeitpfiff schraubte der Gastgeber das Ergebnis auf ein beachtliches 6:0.

Im zweiten Abschnitt war der »FC Türk Sport« man auf Schadensbegrenzung bedacht, aber auch das gelang gegen einen starken »TuS« nicht. Das zwischenzeitliche 8:1 besorgte »Ceyhun Mouminoğlu« (Foto), nach Foul an »Youcef Bourrouissa«, in der Folge trafen die Hausherren weitere fünf Mal.

»Wenn die Jungs sich auf ihre Stärken und die Angaben der Trainer besinnen, werden sie sich in der Liga zurecht finden. Wir haben klasse Fußballer in unserer A-Jugend: Kämpfer, Techniker, Strategen. Gute Stürmer und stabile Abwehrleute, jedoch sehen wir noch kein Team. Mit dieser Mentalität wird es schwer«, fügte Vorstandsvorsitzender »Selim Baş« an.

Am Sonntag empfängt die A-Jugend am »Kupferhammer« die »JSG Peckeloh/Oesterweg« zum zweiten Spieltag der Liga. Anpfiff ist um 10:00 Uhr.

Tagged: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com