»Mert Bozkurt« wieder im Kader

»Bane«? »Hannibal«? Oder doch »Petr Čech«?

Mit dem wiedergenesenen »Ersin Gül« seit letzter Woche, fühlte sich das Spiel des »FCT« schon um einiges besser an. »Von Außen hat man schon einen ganz anderes Spiel gesehen«, erklären die meisten Fans. Seit Saisonbeginn plagt ben Edel-Techniker eine Leistenverletzung, von der man in den Spielen gegen den »Spvg. Steinhagen« im Pokal und gegen den »SV Spexard (II)« nichts mehr merkte. Das nun auch »Mert Bozkurt« (Foto) – zwar vorerst mit Maske – ins Training eingestiegen ist und am morgigen Sonntag auf seinen Einsatz beim »FC Stukenbrock« hofft, erfreut den Coach »Mehmet Dağdelen« besonders. »Wir werden um einiges flexibler, wenn mehr Leute wieder dabei sind. Ich freue mich auch besonders auf die Langzeiturlauber«, erklärt der Übungsleiter und verweist dabei auf die Stürmer »Mamadou Diabang« und »Tanju Dalgıç«.

Der etatmäßige Kapitän scheint den »Kupferhammer«, das Training und vor allem seine Mitspieler vermisst zu haben: »Ich bin so heiß, freue mich extrem auf morgen. Von Außen zusehen zu müssen und nicht helfen zu können, ist für einen Spieler wirklich schwer«, erklärt »Mert Bozkurt«. Der Mittelfeldmotor hat sich auf Grund seiner Nasenbein-Operation vorsichtshalber eine Maske zum Schutz besorgt und damit gleich gratis verschiedene Spitznamen erhalten. Einige Mitspieler sehen seine Zukunft im Tor und nennen ihn »Petr Čech«, andere wiederum reden von den Bösewichten »Bane« oder »Hannibal« aus bekannten Blockbustern aus Hollywood. »Soviel Spaß muss sein«, grinst der smarte »Mert Bozkurt«.

Der Gastgeber »FC Stukenbrock« stapelt bewusst tief gegen den »FCT«: »Wir rechnen uns nicht gerade viel aus und beschränken uns darauf, den Gegner solange es geht zu ärgern«, erklärt der Trainer »Artur Olenberg« und schiebt damit den Druck auf den »FC Türk Sport«. Um 15:00 Uhr beginnt die Partie auf dem Kunstrasenplatz »Kruskotten«.

Tagged: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com