KREISPOKAL: SpVg. Heepen (A) – FC Türk Sport (A) 3:1 (0:1)

Trotz 1:0-Führung zur Halbzeit, fliegt die A-Jugend in der ersten Kreispokal-Runde raus.

Beim »SpVg. Heepen« startete die Pflichtspiel-Odyssee der A-Jugend in dieser Saison. Am Sonntag, bei satten 37° C taten sich beide Mannschaften schwer einen Spielfluß zu realisieren. Die erste echte Gefahr kam in der 14. Spielminute durch »Youcef Bourouissa« (Foto) auf, als 6er »Emre Erdem« den Ball durchsteckte, der Referee entschied auf Abseits. In der Folge kam der »SpVg.« etwas besser ins Spiel. Zwei Großchancen verhinderte B-Jugend-Keeper »Erkan Keskin« (31. und 33.). In der 40. Minute setzte Stürmer »Youcef Bourouissa« bei dem Kurzpassspiel der Hintermannschaft der »Heepener« aggressiv nach, und nach Eroberung der Kugel schickte er den Edeltechniker »Ceyhun Mouminoğlu« auf Reisen. Der technisch-versierte 10er ließ drei Mann stehen und schob den Ball durch die Hosenträger des Torhüters zum 0:1 Pausenstand ein (41.).

In der 2. Halbzeit tat sich der ersatzgeschwächte »FCT« schwer, das gute Spiel in der Defensive aufrecht zu halten. So kam der »SpVg. Heepen« zu einigen Großchancen, und fand die Tore zum 3:1 in der 61., 63. und 77. Minute. Mit »Cenk Bozkurt« (60.), »Gökay Yıldız« (69.) und »Kubilay Keskin« (71. und 79.) hatte der »FCT«-Nachwuchs noch einige Chancen um kosmetische Veränderungen am Spielstand vorzunehmen, sogar das Spiel erneut zu drehen, aber die Puste fehlte schlicht und ergreifend.

»Das Spiel war für uns ein Test-Pflichtspiel, wichtiger ist der Mittwoch für uns«, fasste Übungsleiter »Murat Çokluk« das Spiel zusammen. »Wir müssen auf jeden Fall eine Schippe drauflegen«, ergänzte der ambitionierte Coach mit gehobenem Zeigefinger. Am Mittwoch (31. August 2016, 19:30 Uhr) geht es zum ersten Ligaspiel zum »TuS Eintracht«, der als Geheimfavorit auf den Aufstieg in die Bezirksliga gehandelt wird.

Tagged: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com