»FC Türk Sport« lässt zwei Punkte liegen

nwBeim 2:2 gegen »SV Spexard (II)« bleiben viele gute Möglichkeiten ungenutz.

Weiterhin ungeschlagen, aber den mehr als möglichen Sieg verschenkt – so könnte das Fazit des »FC Türk Sport« nach dem 2:2 gegen die »Zweite« vom »SV Spexard« lauten. Nach einer eher lauen Anfangsphase übernahm der »FCT« nach zehn Minuten die Spielregie und erspielte sich eine Vielzahl guter bis sehr guter Möglichkeiten. Eine der ersten davon nutzte »Yahya Pamuk« nach feiner Vorarbeit von »Ersin Gül« zur verdienten Führung. Doch auch die Gäste blieben insbesondere bei Standards und nach Kontern gefährlich. Spielkontrolle und Chancenübergewicht verblieben im ersten Durchgang aber beim »FCT«, für den »Ersin Gül«, »Ecehan Demirayak« und »Muhammet Ali Özel« (Foto, links) bis zur Halbzeit weitere gute Chancen ausließen.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielverlauf zunächst wenig. Eine der sich weiterhin bietenden Großchancen nutzte »Emre Bozkurt« zum verdienten 2:0: »Aykut Kırcı« schickte »Ersin Gül« mit einem schönen Steilpass alleine in Richtung »SVS«-Tor, den Querpass musste »Emre Bozkurt« nur noch einschieben. Nahezu aus dem Nichts köpfte der SVS in der 65. Minute nach einer Halbfeldflanke den Anschluss für die Gäste. Eine der vielen Standards der zweiten Halbzeit nutzten die Gäste dann in der 81. Minute sogar noch zum Ausgleich. In der aufregenden Schlussphase ergaben sich für beide Seiten Möglichkeiten auf den Sieg, die aber ungenutzt blieben. »Wir müssen uns an die eigene Nase fassen«, kommentierte Coach »Mehmet Dağdelen« die aus »FCT«-Sicht unglückliche Punkteteilung.

Quelle: www.nw.de

Tagged: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com