KREISLIGA B: FC Türk Sport (A) – TuS Eintracht (AII) 2:5 (1:3)

Letztes Heimspiel endet auch mit derber Niederlage. »FCT«-Jugend findet nicht in die Spur.

Beim letzten Heimspiel der Saison hat unsere A-Jugend eine 2:5-Niederlage gegen den »TuS Eintracht« hinnehmen müssen. Der Nachwuchs vom »Kupferhammer« zeigte früh auf, das die Offensivabteilung die ganze Saison lang nicht das Problem war. In der achten Spielminute fängt »Emre Erdem« (Foto) einen Konter des Gastes ab und leitet über »Filip Dissios« den eigenen Angriff ein: ein langer Ball auf Flügelflitzer »Doğuş Kaan Parlar« der per Direktabnahme knapp scheitert. Nach dem folgenden Abschlag des »TuS Eintracht II« setzt Kapitän »Filip Dissios« den Stürmer »Enes Hüseyin Demir« perfekt in Szene. Der schlacksige Stürmer lässt sich nicht zweimal bitten und drischt zur 1:0-Führung ein (9.). Anstelle in der Folgezeit das erleichternde 2:0 zu markieren – durch z.B. Chancen von »Filip Dissios« oder »Doğuş Kaan Parlar« – kassiert der »FCT« das 1:1 nach Torwartfehler (14.). Der Torschütze »Enes Hüseyin Demir« hat in der Minute 16 die Möglichkeit sein zweiten Treffer des Tages zu markieren, nach fabelhafter Vorarbeit von »Doğuş Kaan Parlar« rutscht ihm der Ball über den Spann, nur vier Minuten später macht er seinen Doppelpack perfekt, jedoch wird der zweite Treffer wegen vermeintlicher Abseitsstelung aberkannt. Im Gegenzug fällt das 1:2 des Gastes, als die Innenverteidigung rund um »Erim Baki« schlicht und ergreifend wegrutscht. Die »Macht vom Kupferhammer!« kann sich von dem Rückstand nicht erholen und kassiert auch noch das 1:3 in der Folge (28.). Noch vor dem Pausentrank hat »Sercan Fırat« den Anschluß nach tollen Doppelpass auf dem Fuß, schießt den Ball aber nach Rückenlage knapp über den Kasten (40.). Auch ein Angiff über Rechtsverteidiger »Milan Darwesh« und »Kubilay Keskin« landet neben den Kasten (44.).

Im Abschnitt zwei dauert es etwas bis wieder die »Kupferhammer«-Crew das Spielgeschehen offiziell eröffnet. Eine Ecke von »Doğuş Kaan Parlar« landet bei »Filip Dissios« dessen Kopfball auf der Linie geklärt wird (60.). Die glänzende Offensiv-Abteilung des »FCT« kommt noch einmal ins Spiel mit dem Anschlußtreffer in der 70. Minute. Nach Foul an »Doğuş Kaan Parlar« tritt der gefoulte selbst an und macht das wohlverdiente 2:3, und verbessert durch den Foulelfmeter sein persönliches Torkonto auf sieben Treffer auf. Die Folgezeit der Partie gehört dem Gast »TuS Eintracht«, die in der 75. Minute ein missglückte Ecke mit viel Eifer zum 2:4 ummünzen und den Schlußpunkt in der 87. Minute mit einem satten Distanz-Kracher setzen.

»Nächstes Jahr brauchen wir einen Umbruch mit lauter Zugängen. Wir müssen einfach regelmäßiger trainieren und für Konkurrenzkampf sorgen, wollen wir um etwas spielen«, erläuterte Coach »Cengiz Külâh« nach dem Spiel. »Wir sind ein guter Kader und können alle Fußball spielen, würden wir tranieren und hätten einen breiteren Kader würde es hier ganz anders ausgehen«, fasste Kapitän »Filip Dissios« das Spielgeschehen zusammen und sieht die Defizite ähnlich wie der Trainer.

Die letzte Partie der Saison wird von der A-Jugend am 05. Juni 2016 um 13:00 Uhr beim »Spvg. Versmold« im »Kurt-Nagel-Parkstadion« gespielt.

Tagged: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com