KREISLIGA B: SpVg. Heepen (A) – FC Türk Sport (A) 8:2 (3:1)

Frühe Führung beim »Spvg. Heepen« bringt keine Sicherheit ins »FCT«-Spiel. A-Jugend unterliegt mit 8:2.

Die A-Jugend des »FC Türk Sport« hat trotz früher Führung eine herbe Niederlage am gestrigen Mittwoch (04. Mai 2016) hinnehmen müssen. Nach nur vier Zeigerumdrehung setzte zwar Kapitän »Okan Türk« mit einem sehenswerten Lupfer Goalgetter »Doğuş Kaan Parlar« (Foto, rechts) perfekt in Szene. Der agile Stürmer lupft direkt weiter und markiert das 1:0. Im Anschluß hat der ersatzgeschwächte »FC Türk Sport« das Spielgeschehen komplett unter Kontrolle. »Egal wie viele Ausfälle wir haben, wir sind voll im Spiel und spielen einen Aufstiegsaspiranten in Grund und Boden. Da kann es nicht sein, das wir auf so eine Art und Weise verlieren. Wir haben es uns selbst kaputt gemacht ein Ausrufezeichen zu setzen«, erklärte Coach »Cengiz Külâh«. Nach dem ersten Konter des Gastgebers gelangt ein missglückter Distanzschuss auf dem Schlappen eines Stürmers, der kaltschnäuzig zum Ausgleich einschiebt (17.). In der Folge das gleiche Bild: die »Türk Sportler« spielen, und treffen nicht – der »Spvg.« macht wenig und netzt ein. Mit zwei Standards aus spitzen Winkel (40. & 45.) düpiert der Gastgeber-Kapitän »FCT«-Schlußmann »Andreas Wagner«. »Andi hat in der letzten Zeit so starke Spiele gemacht, es alleine an ihm fest zu machen wäre grob fahrlässig. Nichts desto trotz muss er sich seine Fehler eingestehen«, fügte Kapitän »Okan Türk« an.

Nach der sicheren Führung des »SpVg. Heepen« findet unsere A-Jugend nicht mehr richtig seinen Rhytmus, und der Gastgeber schraubt das Ergebnis in die Höhe (54., 59., 71., 80. & 89.). Einziger Lichtblick war die Offensivabteilung der »Kupferhammer«-Nachwuchabteilung. Eine lange Flanke von »Filip Dissios« (Foto, links) kontrolliert erneut »Doğuş Kaan Parlar«, umspielt der Torhüter und schiebt zu seinem dritten Doppelpack in Folge ein (73.) und markiert somit das zwischenzeitliche 6:2. »Insgesamt aggiert die Offensiv-Abteilung mit sehr viel Spielwitz und erspielt sich viele Torraumszenen, leider fehlt die Fitness und Konsequenz im Abschluss«, hackt Trainer »Cengiz Külâh« die Niederlage ab.

Das nächste Spiel der A-Jugend folgt am 15. Mai 2016, um 11:00 Uhr am »Kupferhammer«. Zu Gast, der »TuS Hoberge-Uerentrup«.

Tagged: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com