KREISLIGA B: HD-NK Croatia – FC Türk Sport (II) 4:2 (2:0)

Abwärtstrend setzt sich beim »FC Türk Sport (II)« weiter fort: Auch beim »HD-NK Croatia« kann die Mannschaft keine Punkte einfahren.

Trainer »Salih Onur Güler« hat sich sicherlich beim heutigen Spiel mehr Mentalität und Zielstrebigkeit von seiner Truppe gewünscht. Zeigten die vergangenen Wochen ein stetiges auf und ab, war die Hoffnung groß, dass irgendwann der Knoten platzt, und unsere Reserve den Befreiungsschlag setzt.

Beim heutigen Kreisliga B-Spiel beim »HD-NK Croatia« brauchte es lediglich 15 Minuten um auszumachen, wer Herr im Haus ist. In der 13. und 15. markierte der Gastgeber nach genereller Leistungsverweigerung im Abwehrzentrum des »FCT« die 2:0-Führung. Zwei Patzer vom jungen »Akif Altun« wurden eiskalt bestraft. Bis hier her hätte der »FC Türk Sport« auch mehr aus seinen Spielanteilen machen können, nutze die sich bietenden Gelegenheiten jedoch nicht. Noch vor dem Pausentee sah der »HD-NK Croatia« die rote Karte, und spielte die 2. Halbzeit in Unterzahl.

In der 2. Halbzeit spielte der in Unterzahl aggierende Gastgeber durchaus effektiv. Die »Kupferhammer«-Elf spielte sich in einen Rausch, jedoch wieder ohne Torerfolg. So kam es, wie es im Fußball nun mal immer kommt: “Wer die Buden vorne nicht macht,..” – der kassiert in der 52. Minute sogar das 3:0. In der 62. markierte der technisch außerordentlich starke »Yahya Pamuk« (Foto) das 3:1. Leider hielt die Führung durch den Teilzeitkicker nicht lange, denn nur zehn Zeigerumdrehunden später stellte der »HD-NK Croatia« den alten Abstand wieder her. Der Treffer zum 4:2 durch »Serdar Erikli« (11. Saisontreffer) in der 86. Minute war lediglich noch Ergebniskosmetik.

Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt nun drei Punkte (FC Türk Sport II – 22 Punkte, SC Bosporus – 25 Punkte). Zu Gast in sieben Tagen ist der »VfL Schildesche II« (Sonntag, 24. April 2016 um 12:30 Uhr) am Sportplatz »Kupferhammer«.

Tagged: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com